· 

Veranstaltung Sportabzeichen-Training mit vielen Teilnehmern

Zur großen Freude des Sportabzeichen-Teams war die Teilnahme beim diesjährigen Sportabzeichen-Training sehr groß. So konnten dem Kreissportbund Osnabrück-Land insgesamt 151 Abnahmen gemeldet werden. Die Erwachsenen erhielten 71 Sportabzeichen, Kinder/Jugendliche 80. Im Rahmen einer gemütlichen Feierstunde bei Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken wurden die Sportabzeichen an die Absolventen überreicht.  Ein Großteil der Kinder/Jugendlichen ist die Urkunde während des Trainings ausgehändigt worden. Auch 13 Familien erhielten eine besondere Urkunde, weil drei Personen der Familie aus mindestens zwei Generationen ihr Sportabzeichen gemacht haben. Die besondere Auszeichnung erhielten die Familien Alder (Brigitte, Corinna und Jana), Bensmann (Christian, Eliah und Noha), Boenert (Günther, Elisabeth und Christian), Brinkmeyer/Plogmann (Elke, Willi, Juliane, Mattis und Michel), Buhrtz (Marita, Philipp und Tim), Eckle (Kerstin, Josefine und Konstantin), Gach (Hans-Joachim, Kerstin, Lina und Malou), Gößmann/Weigel (Reinhard, Inge, Heike) und Sonja (Langer, Michael, Stefanie, Emma und Jonas), Menke (Annette, Anton und Emil, Räwer), Helen (Carl-Benno und Anna, Schlösser), Frank (Hinnerk und Fiene, Sprekelmeyer), Klaus (Fabian und Laura). Ein besonderes Sportabzeichen wurde an Monika Brönstrup überreicht (5. Sportabzeichen), Michael und Stefanie Langer (5.), Klaus Sprekelmeyer (5.), Claudia Engelhardt (10.), Silke Rohlfing (10), Agnes Hawer (15.), Doris Parlmeyer (15), Angelika Schmitt-Collmann (20.) und Joachim Bouwmann (25.). 

 

Blick auf die neue Sportabzeichen-Saison

Auch in diesem Jahr hat jeder wieder die Chance auf den Erhalt des Sportabzeichens. Das Training mit Abnahme findet vom 13.05.2019 bis 30.09.2019 an jedem Montag von 18:00 bis 19:00 auf dem Sportplatz an der Von-Galen-Straße statt. Es ist eine Sportart, die von der ganzen Familie (Alter sechs bis 90 Jahre) betrieben werden kann. Die zu erbringenden Leistungen sind entsprechend dem Alter gestaffelt. Das Sportabzeichen-Team berät alle Teilnehmer, da es in den vier Disziplinen mehrere Alternativen gibt, sodass sich jeder das aussuchen kann, was seinen Stärken, Interessen und Neigungen entspricht. Informationen sind auch erhältlich bei Theo Püngel (Tel. 05401 32323). 

 

Text/Fotos: Theo Püngel